Kundengaertner.ch

Rasenpflege und Rasenunterhalt

Ob Haus-,Zier- oder Sportrasen, der Rasen ist nicht nur eine grüne Fläche, sondern er erfüllt ein paar wichtige Funktionen zu unserem Wohlbefinden!

Wie bekomme ich einen schönen, gesunden Rasen?
Mähen Sie regelmässig und mit der richtigen Schnitthöhe. Die optimale Schnitthöhe liegt zwischen 3cm und 5cm für mitteleuropäische Verhältnisse.
Wählen Sie den Mähintervall so, dass Sie nicht mehr als 1/3 der Grashalmlänge schneiden müssen, um die optimale Schnitthöhe zu erreichen.
Tiefer sollten Sie nie mähen!- Ausser Sie haben einen hitze-u.kurzschnitt resistenten Rasen!
Mähen Sie also nicht auf Vorrat.- Ein zu tiefer Schnitt kann die ganze Bemühung zu nichte machen. Der Rasen erleidet dadurch einen physiologischen Schock. Das Resultat ist Unkraut und Moos.

Vertikutieren Sie den Rasen im Frühling und im Herbst. Dadurch entfernen Sie den Rasenfilz und das Moos.
Der Rasen kriegt wieder mehr Licht,Wasser und Nährstoffe. Vertikutieren Sie übers Kreuz. Anschliessend den Rasen gut rechen, das Schnittgut zusammenführen und entsorgen. Den Rasen nach dem Vertikutieren gut ausrechen Je nach Zustand des Rasen erhält man Berge von Schnittgut (Rasenfilz)!

Sie werden erstaunt sein, wie leicht sich der Rasen nach dem Vertikutieren rechen lässt. Versuchen Sie mal vor dem Vertikutieren und nach dem Vertikutieren den Rasen zu rechen! - Das Rechen und das Zusammenführen des Schnittgutes benötigt am meisten Zeitaufwand.
Nach dem Rechen des Rasens, den Rasen mähen, um so die kleinen Reste des Schnittgutes aufzunehmen, die beim Rechen zurück blieben.

Nach dem Vertikutieren, ist es wichtig, den Rasen ausreichend zu düngen! Moos, Unkraut und Filz, sind meist immer ein Anzeichen von unzureichender Nährstoffe im Boden. Natürlich spielen auch andere Einflüsse noch eine wichtige Rolle(Staunässe,Schatten, PH-Wert etc).
Verwenden Sie aber keinen reinen Stickstoffdünger, sondern nur Langzeitdünger, welcher sich in einem Zeitraum von 3 Monaten langsam abbaut. Es ist empfehlenswert, im Frühjahr einen Bewurzelungs- dünger und nach ca. 2,5 Monaten einen Langzeit- wachstumsdünger einzusetzen. Zwei Gaben Dünger pro Jahr sollten es schon sein, um einen schönen und gesunden Rasen zu erhalten.