Kundengaertner.ch

Kurzportraits neuer Arten In der Schweiz (seit 2000)

Eichen-Netzwanze

Corythucha arcuata

Herkunft

Nord Amerika

In der CH

seit 2002 (TI)

Schaden

Saugschäden an Blättern

Bekämpfung

noch keine nötig

Amerikanische Kiefernwanze

Leptoglossus occidentalis

Herkunft

N-Amerika

In der CH

seit 2002

Schaden

Saugschäden an Zapfen

Bekämpfung

keine nötig

Marmorierte Baumwanze

Halyomorpha halys

Herkunft

O-Asien

In der CH

seit 2007 (ZH)

Schaden

Saugschäden an Blättern, ansammlung an Wänden

Bekämpfung

Absammelns, evtl. Insektizid

Malvenwanze

Oxycarenus lavaterae

Herkunft

Mittelmeergebiet

In der CH

einheimisch (TI) seit 2004 auf Alpen-N-Seite

Schaden

in Massen an Linden

Bekämpfung

mechanisches entfernen

Kastanien-Gallwespe

Dryocosmus kuriphilus

Herkunft

China

In der CH

seit 2009 (TI)

Schaden

Deformation von Blättern und Blüten

Bekämpfung

noch keine nötig

Buchsbaumzünsler

Glyphodes perspectalis

Herkunft

Ost Asien

In der CH

seit 2007

Schaden

Blatt- & Rindenfrass

Bekämpfung

evtl. absammeln, Insektizid

Lindenminiermotte

Phyllonorycter issikii

Herkunft

Japan

In der CH

seit 2009 (BL)

Schaden

Blattminen

Bekämpfung

keine nötig (evtl. Blätter entfernen)

Asiatischer Laubholzbock, Citrusbockkäfer

Anoplophora spp.

Herkunft

Ost Asien

In der CH

unbekannt

Schaden

Frassgänge unter der Rinde und im Holz, Absterben der Bäume

Bekämpfung

fällen oder vernichten der Bäume

 

Quelle: der Gartenbau 47/2009