Kundengaertner.ch

Stauden mit bodendeckenden Eigenschaften

Gattung / Art / Sorte Wuchshöhe in cm Blütenfarbe / Blütezeit Besonderheiten Bedarf je m²
         
Muehlenbeckia axillaris 5 unscheinbar flache Bestände ohne Schnitt 15 - 20
Paxistima canbyi 25 unscheinbar schwachwüchsig, frosthart 12 - 15
Ophiopogon japonicus 10 - 20 blassviolett; 7-8 auch für trockende und schattige Standorte, je nach Sorte bunte Blätter, treibt Ausläufer 16 -20
Liriope muscari 20 - 30 lilarosa; 8-9 horstbildend, je nach Sorte bunte Blätter 20 -25
Heuchera / Heucherella 15 - 20 weiss rosa, rot; 6-7 je nach Sorte bunt gefärbte Blätter 12 - 15
Tiarella cordifolia 15 - 20 gelblichweiss; 5-6 je nach Sorte bunt gefärbte Blätter 12 - 15
Hypericum 'Hyro' 5 - 10 gelb; 6-8 wird selten vom Rost befallen, deckt den Boden schnell ab 15 - 20
Rubus arcticus 10 - 20 rosa; 5-9 bildet Ausläufer, schöne Herbstfärbung 12 - 15
Pachysandra terminalis 20 - 30 weiss; 4 Verbreitung durch Ausläufer, immergrün; 'Variegata': grünweiss gezeichnetes Laub; 'Green Carpet': kompakter Wuchs 16 - 20
Pachysandra procumbens 20 - 30 rosa-weiss; 3-4 schöne Herbstfärbung, keine Ausläufer, sommergrün 20 - 25
Vinca minor 'Illumination' 5 blauviolett; 4-5 für Vinca ungewöhnliche Blattzeichnung 16 -20
         


Quelle: der Gartenbau 7/2008

Paxistima canbyi
Liriope muscari
Rubus arcticus