Kundengaertner.ch

Pfarrgarten, Naters

Spatenstich Grüne Oase im Herzen des Dorfes

In der Pfarrei Naters wurde heute das Projekt «Neugestaltung des Pfarrgartens» in Angriff genommen. In den Köpfen der Kirchenratsmitgliedern geisterte bereits seit Langem eine konkrete Idee zur Neugestaltung im Kopf herum. Umso mehr war der erste Spatenstich ein besonderer Moment.

Welche Idee steckt dahinter? Die Pfarrei möchte den bis jetzt in schlechtem Zustand und nur noch von Schafen genutzte Garten für die Bevölkerung öffnen, als Oase der Stille und Einkehr, aber auch als Ort der Begegnung.

Deshalb wurde eine Planungskommission gegründet, die sich mit der konkreten Umsetzung und Finanzierung des Vorhabens beschäftigte. Als Architekten wurden Hans Ritz und Natal Imahorn engagiert. Der Garten soll in einem neuen Gewande daherkommen, wobei Wert auf den Erhalt der alten Mauer gelegt wird, das Baumaterial Cortenstahl soll jedoch als modernes Element mit einfliessen. Gespannt wird die Bauphase nun verfolgt und der Einweihungsfeier entgegengefiebert.

Mehr dazu im «Walliser Boten» vom 3.10.2013

Quelle: www.1815.ch/wallis/aktuell/-gruene-oase-im-herzen-des-dorfes-117805.html

Vorbereitungsarbeiten

Bepflanzung / Rollrasen